Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines 

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf alle durch the JOB AGENCY, Inhaber muneris, D. Frei (nachfolgend "the JOB AGENCY") angebotenen Dienstleistungen Anwendung. Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen akzeptieren Sie die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich. Entgegenstehenden oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers können nicht akzeptiert werden. Diese werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. the JOB AGENCY ist berechtigt, diese AGB jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.

2. Anwendungsbereich 

Gegenstand dieser AGB ist die Nutzung der Dienstleistungen von the JOB AGENCY, welche the JOB AGENCY Stellensuchenden sowie Arbeitgebern (nachfolgend auch "Kunden" genannt) zur Verfügung stellt. the JOB AGENCY erbringt ihre Dienstleistungen ausschliesslich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Betreffend Datenschutz gilt die auf der Webseite www.thejobagency.de publizierte Datenschutzerklärung.

3. Leistungsangebot 

the JOB AGENCY erbringt sowohl kostenlose wie auch kostenpflichtige Dienstleistungen. Das aktuelle Leistungsangebot ist auf der Webseite von www.thejobagency.de beschrieben. Für sämtliche Dienstleistungen gelten die jeweils auf der Webseite publizierten Konditionen bzw. die Konditionen der kundenspezifischen Offerte. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Der Kunde wählt die von the JOB AGENCY zu erbringenden Dienstleistungen aus dem zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme vorhandenen Leistungsangebote aus.

Gekaufte Kontaktdaten-Freigaben haben grundsätzlich kein Verfalldatum. the JOB AGENCY behält sich jedoch das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt den Verfall solcher Kontaktdaten-Freigaben innert Jahresfrist (mindestens) zu bestimmen. Das Eintreten eines solchen Verfalldatums würde aktiv seitens the JOB AGENCY ihren Kunden kommuniziert werden.

4. Vertragsbeginn und Vertragsvoraussetzungen 

Die Nutzung des Dienstes setzt eine Anmeldung bei www.thejobagency.de voraus. Damit eine Anmeldung zur Nutzung der Dienstleistung erfolgreich abgeschlossen werden kann, muss der Kunde den AGB von the JOB AGENCY zustimmen. the JOB AGENCY behält sich vor, im Einzelfall den Abschluss eines Vertrages abzulehnen. Die vom Kunden angegebenen Personalien müssen der Wahrheit entsprechen.

5. Registrierung und Pflichten des Stellensuchenden 

Stellensuchende haben die Möglichkeit, ihr Profil auf der Webseite von the JOB AGENCY zu registrieren. Die vom Stellensuchenden eingegebenen Daten sind öffentlich im Internet ersichtlich. Jedoch nicht die Kontaktdaten sowie allfällig im Profil gespeicherte Bilder, welche eine Identifizierung des Stellensuchenden ermöglichen würden. Diese werden für registrierte Arbeitgeber nur dann ersichtlich, wenn Arbeitgeber Stellensuchenden eine Anfrage zur Freigabe der Kontaktdaten senden und die Stellensuchenden diese bestätigen. Mit der Eingabe seiner Daten erteilt der Stellensuchende the JOB AGENCY die Erlaubnis, sein Profil auf der Webseite von the JOB AGENCY zugänglich zu machen.

Der Kunde garantiert, in seinen Profilen nur den Tatsachen entsprechende Angaben anzugeben. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für den Inhalt seiner Profile. Auf der Webseite von the JOB AGENCY dürfen ausschliesslich Profile publiziert werden, die eine bestimmungsgemässe Kandidatensuche bezwecken und sämtlichen gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Profile dürfen insbesondere kein geistiges Eigentum Dritter, Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen. Der Kunde verpflichtet sich, auf the JOB AGENCY keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere Inhalte mit rassistischem, pornographischem oder persönlichkeitsverletzendem Charakter, zu veröffentlichen.

Unzulässige oder unseriöse Inhalte sind insbesondere:

  • Unsittliche und widerrechtliche Stellenangebote oder Profile
  • Profile mit falschem oder mangelndem Inhalt
  • Profile mit ungenügender Identität oder ungenügenden Kontaktangaben

the JOB AGENCY behält sich das Recht vor, ohne Vorwarnung und Begründung Profile aus ihrem Angebot zu entfernen, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden. Darüber hinaus behält the JOB AGENCY sich vor, den Nutzer für weitere Dienstleistungen von the JOB AGENCY zu sperren.

6. Pflichten des Arbeitgebers 

Der Arbeitgeber garantiert, in seinem Profil nur den Tatsachen entsprechende Angaben anzugeben. Die Nutzung der Datenbank zu einem anderen Zweck als zum Zweck der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses in Bezug auf tatsächlich verfügbare freie Stellen ist unzulässig. Kontaktdaten von Stellensuchenden sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
Wir sind im Falle von vertragswidrigem Umgang oder sonstigen Verstössen des Arbeitgebers gegen Recht und gute Sitten berechtigt, die Leistungserbringung durch Sperrung des Zugriffs einzustellen. Ein Erstattungsanspruch des Auftraggebers wird hierdurch nicht begründet.

7. Nutzung von Zugangsdaten  

Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugewiesenen Benutzernamen und Passwörter vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Die Informationen, die der Kunde von the JOB AGENCY bezieht, sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch durch den Kunden bestimmt. Die Weiterverbreitung dieser Informationen ist ohne vorgängige schriftliche Zustimmung von the JOB AGENCY nicht gestattet.

8. Änderung oder Löschung der Daten 

Damit bei der Kandidatensuche nur aktive Profile berücksichtig werden, wird der Stellensuchende jeden Monat dazu aufgefordert, sein Profil zu aktualisieren. Wird die Anfrage nicht innerhalb von zwei Wochen durch den Stellensuchenden bestätigt, wird das Profil inaktiv gesetzt und somit bei der Kandidatensuche nicht  mehr berücksichtigt. Inaktive Profile sind nicht mehr öffentlich ersichtlich. Personenbezogenen Daten können jederzeit durchgesehen, korrigiert oder gelöscht werden. Erfasste Profile können durch den Kunden oder the JOB AGENCY jederzeit gelöscht werden.

9. Gewährleistung beim Zugriff auf unsere Dienste 

Wir stellen den Kunden lediglich die Möglichkeit zum Zugriff auf unsere Dienste. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der in unserer Diensten von den Stellensuchenden angegeben Daten. Wir gewährleisten daher nur eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Verfügbarkeit der Daten. Dem Kunden ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen und es möglich ist, dass unsere Daten und Dienste ohne unser Verschulden nicht immer verfügbar sein können. Insbesondere stehen wir nicht für Fälle ein, in denen unsere Daten ohne unser Verschulden nicht verfügbar sind,

  • durch die Verwendung einer nicht geeigneten Darstellungssoft- und/oder -hardware (z.B. Browser),
  • durch Störung der Kommunikationsnetze anderer Betreiber oder
  • durch Rechnerausfall beim Internet-Provider oder Online-Diensten.

Von the JOB AGENCY nicht verschuldete Unterbrechungen sowie Unterbrechungen aufgrund von Wartungsarbeiten etc. können nicht zu Schadensersatzanspruch des Kunden führen.

10. Haftung von the JOB AGENCY

the JOB AGENCY erbringt ihre Leistungen sorgfältig und fachgerecht. Die Leistungen von the JOB AGENCY werden über das offene Internet erbracht und the JOB AGENCY kann keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit sowie die Fehlerfreiheit ihrer Leistungen übernehmen. the JOB AGENCY haftet nicht für allfällige Betriebsunterbrüche und/oder technische Störungen und deren Auswirkungen sowie für kompromittierte Daten.

the JOB AGENCY betreibt eine Plattform mit Funktionalitäten, welche den Kontakt zwischen Stellensuchenden und rekrutierenden Arbeitgebern erleichtern. Die über die Plattform von the JOB AGENCY zugänglichen Daten betreffend Bewerberprofile stammen von den jeweiligen Kunden, weshalb the JOB AGENCY jegliche Haftung der über ihre Plattform zugänglichen Daten ablehnt. the JOB AGENCY übernimmt auch keine Gewähr für den Erfolg der Zugänglichmachung eines Bewerberprofils. In jedem Fall ist die Haftung von the JOB AGENCY beschränkt auf rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit. Eine Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

the JOB AGENCY
Hinwil, 8. Oktober 2011